ISO GHI

Anwendungsgebiete im Überblick

Produkte von GHI finden in den unterschiedlichsten Anwendungsgebieten Verwendung, was den Nutzen unserer Produkte nahezu unbegrenzt macht. Von der Medizintechnik bis hin zum Industriellen Nutzen ist GHI stehts der richtige Partner um individuelle Lösungen im Bereich der Temperaturmessung kundenspezifisch zu verwirklichen.


food
Lebensmittelindustrie

Gemeinsam mit allen Zubehörteilen bietet sich somit ein komplettes System für den gesamten Food & Beverage Bereich. Beispiele hierfür sind die Back- und Süßwarenverarbeitung, Fleisch- und Fischverarbeitung, Milch- und Molkereiverarbeitung, sowie für Getränkeabfüllung und Verpackungsmaschinen.

Lebensmittelindustrie

Alle Temperaturmesselemente aus dem Hause GHI, die für die Lebensmittelindustrie bestimmt sind, werden aus Materialien hergestellt die zum einen eine sehr glatte Oberfläche vorweisen und zum Anderen sehr leicht zu reinigen sind. Hierfür eignet sich hervorragend Edelstahl, der hier vorwiegend genutzt wird. Aufgrund der hohen Dichtigkeit, der von uns produzierten Messsysteme können wir eine Schutzklasse von bis zu IP 68 anbieten. Dadurch können die Messsysteme in nahezu jeglicher Umgebung, sowie Anwendungsart ihren Nutzen finden.


atex
Atex

Die europäische ATEX-Richtlinie (2014/34/EU) sowie die internationale IECEx Zertifizierung geben den Herstellern die Anforderungen für die Zulassung elektrischer und/oder mechanischer Produkte zum Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen vor. Die Zoneneinteilung explosionsgefährdeter Bereiche erfolgt in Abhängigkeit von der Häufigkeit und Dauer des Auftretens gefährlicher explosionsfähiger Atmosphären.

Atex

Unsere ATEX zugelassenen Thermoelemente sind für den Einsatz in den Zonen 0, 1, 2 geeignet. In potenziell als explosiv eingestuften Gebieten schreibt in der Regel eine Risikoanalyse den Einsatz zertifizierter Thermoelemente vor.

kunststoffindustrie
Kunststoffindustrie

Häufig genutzte Variante hierbei sind unsere Widerstandsmesselemente der Typen PT100 sowie PT1000, die in einem Bereich von unter 600°C verwendet werden. Natürlich sind auch hier immer wieder Sonderbauformen gefordert, die in enger Absprache mit unseren Kunden verwirklicht werden.

Kunststoffindustrie

Die Nutzung unserer Temperaturmesselemente ist im Bereich der Kunststoffindustrie sehr breit gefächert. Beispiele hierfür sind z.B. die Verwendung in Spritzgussanlagen oder auch im Bereich der Fördertechnik von verschiedensten Granulaten.




anfrage kontakt email telefon top