ISO GHI

Mantelwiderstandsthermometer mit Leitung

Bei dieser Ausführung des Thermometers ist an der Spitze des Schutzrohres oder der Mantelleitung aus hitzebeständigem Edelstahl ein Pt100 / PT1.000 Messwiderstand eingebettet der Widerstand ist in verschiedenen Größen und Genauigkeitsklassen frei wählbar. Wie weit man in das zu messende Medium eintauchen kann ist dann abhängig von der Kabelüberganshülse und der jeweiligen Vergussmasse. Betriebstemperaturen von -200°C bis +650°C (abhängig von der Bauform) können mit diesen Temperatursensoren erfasst werden. Die Messelemente sind erhältlich mit 2-, 3- und 4-Leitertechnik. Die Widerstandsthermometer entsprechen der DIN EN 60751 bzw. den Toleranzklassen B, A, 1/3, 1/5 oder 1/10 DIN. Die Anschlussleitung wird an die jeweilige Umgebungbedingungen angepasst.


Details und Beispiele

Spezifikationen
Temperaturbereich -200 °C bis 650 °C
Messwiderstand Klasse B bis AA(1/10 DIN)
Schaltung Schaltung 2, 3, 4-Leiter
Fühlerdurchmesser Fühlerdurchmesser 1,0 bis 8,0 mm
Einbaulänge Einbaulänge wird nach Ihren Anfrorderungen Produziert
Material Material Standard 1.4571


anfrage kontakt email telefon top