ISO GHI

Thermoleitungen

Thermoleitungen bestehen aus den jeweiligen Original Thermoelementwerkstoffen, bzw. aus Materialien, die nominell die gleiche chemische Zusammensetzung haben wie die zugehörigen Thermopaare. Aus diesem Grund sind Thermoleitungen dazu geeignet, nach Fertigen einer Messstelle als Schlepp-Thermoelement eingesetzt zu werden. Sie werden mit dem Kennbuchstaben des jeweiligen Thermoelementes und einem nachfolgenden „X“ bezeichnet (z.B. KX).




anfrage kontakt email telefon top